Skip to main content

Natursteinarbeiten haben mit einem Material zu tun, welches durch ein lebendiges Erscheinungsbild besticht.

Natursteine sind im Teichbau, sowie bei der Gestaltung von Pflasterungen, Plattierungen, Trockenmauern, Treppenanlagen und Steingärten nicht wegzudenken. Kein Betonstein der Welt kommt an die Verwitterungsresistenz und Farbechtheit der meisten Natursteine, sowie an deren natürlichen Charme heran.


 

Naturstein fasziniert...

Stein ist ein Naturprodukt, dessen individuelle Eigenschaften durch die Art und die Bindung der Mineralien bestimmt wird, aus denen der Naturstein besteht. Unter allen Baustoffen nimmt der Naturstein eine herausragende Stellung ein: Bauteile aus Naturstein sind Unikate, die sich untereinander und mit vielen anderen Materialien kombinieren lassen.

Naturstein ist dreidimensional...

Neben den Plattenformaten können auch beliebige Massivstein hergestellt werden. Treppenstufen können beispielsweise aus massiven Blockstufen hergestellt werden und nicht nur als dünne, plattenförmige Treppenbeläge. Durch das Einfräsen von Nuten und Kanneluren in den Steinoberflächen werden interessante Licht- und Schatteneffekte erzielt und das Gebäude strahlt Kraft und Massivität aus. Massive Bauteile wie Umrahmungen und Pfosten ermöglichen eine ästhetische Gliederung der Fassade.

Naturstein ist vielfältig...

Es gibt keinen Baustoff, der so viele unterschiedliche Farben und Strukturen zeigt wie der Naturstein. Diese Vielfalt wird durch verschiedene Oberflächen-Bearbeitungen nahezu unbegrenzt. Bauherren und Architekten verfügen so über eine Palette, die eine Abstimmung auf jedes gewünschtes Erscheinungsbild oder Ambiente erlaubt. Naturwerksteine werden vielfach wegen ihren hohen optischen und technischen Qualitäten ausgewählt. Naturstein steht in einer Vielzahl unterschiedlicher Farben, Strukturen und Texturen zur Verfügung. Hinzu kommen noch eine ganze Reihe von möglichen Oberflächenbearbeitungen, von hochglanzpolierten Oberflächen bis zu rauen und strukturierten Oberflächen, die das Aussehen und die Charakteristik eines bestimmten Natursteins wesentlich beeinflussen.

Naturstein ist alterungsfähig...

Es gibt keinen Baustoff, der so viele unterschiedliche Farben und Strukturen zeigt wie der Naturstein. Diese Vielfalt wird durch verschiedene Oberflächen-Bearbeitungen nahezu unbegrenzt. Bauherren und Architekten verfügen so über eine Palette, die eine Abstimmung auf jedes gewünschtes Erscheinungsbild oder Ambiente erlaubt. Naturwerksteine werden vielfach wegen ihren hohen optischen und technischen Qualitäten ausgewählt. Naturstein steht in einer Vielzahl unterschiedlicher Farben, Strukturen und Texturen zur Verfügung. Hinzu kommen noch eine ganze Reihe von möglichen Oberflächenbearbeitungen, von hochglanzpolierten Oberflächen bis zu rauen und strukturierten Oberflächen, die das Aussehen und die Charakteristik eines bestimmten Natursteins wesentlich beeinflussen.

Naturstein ist kostengünstig...

Betrachtet man die Gesamtkosten eines Baustoffes über einer Nutzungsdauer von 30 Jahren und mehr, beweisen unabhängige Untersuchungen, dass der Naturstein nicht teurer als vergleichbare künstliche Baustoffe ist. Den relativ hohen Investitionskosten stehen die langfristig günstigen Unterhaltskosten sowie die hohe Lebensdauer gegenüber. Der Aufwand für Reinigungs- und Wartungskosten ist bei Naturstein nur gering.